Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Demonstrationstraining und informativer Austausch an der Basis des Fußballs

Delbrück. Am Donnerstag, 23. Mai, schaut ein besonderes Fahrzeug auf dem Delbrücker Laumeskamp vorbei. Von 17 bis 20 Uhr bekommt der Delbrücker SC Besuch vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) und seinem Projekt „DFB-Mobil“. Interessierte Trainer aus der Region sind herzlich eingeladen, mit dabei zu sein. 

Kindertagesstätte „Bohlenweg“ feiert Richtfest

Elsen. Am Mittwochnachmittag fand in Elsen das Richtfest der Kindertagesstätte „Bohlenweg“ statt. Bei strahlendem Sonnenschein und mit einer bunt geschmückten Birke wurde die Fertigstellung des Rohbaus gefeiert, mit dem im Oktober 2018 begonnen worden war.

Paderborn. Die Debatte über das neue Stadthaus ist in der Stadtgesellschaft allmählich in Gang gekommen. Das ist gut so, geht es doch um ein Projekt, welches das Stadtbild an zentraler Stelle in den nächsten Jahrzehnten prägen wird.

Die Diskussion über die Gesamtkosten ist in den Hintergrund geraten. Jetzt werden städtebauliche, architektonische, ästhetische und gestalterische Fragen – ausgelöst durch den Marienplatz – diskutiert. Immerhin haben über 8000 Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Unterschrift zum Ausdruck gebracht, dass sie die vorgelegte Planung ablehnen. Der Projektbeirat hat getagt und die Planer überarbeiten jetzt ihre Entwürfe.

Oberstufenschüler zu Gast an der Theologischen Fakultät Paderborn

Paderborn. Für rund 50 Schülerinnen und Schüler vom August-Hermann-Francke-Gymnasium in Detmold stand am Freitag, 17. Mai, ein besonderer Termin im Stundenplan. Gemeinsam mit ihrem Lehrer Heinrich Wiens machten sich die zwei Religionskurse der evangelischen Bekenntnisschule auf den Weg, um an der Theologischen Fakultät Paderborn die SchülerUni.Theologie zu besuchen. Die Oberstufenschüler hörten eine Kurzvorlesung von Professor Dr. Dr. Bernd Irlenborn im Fach Philosophie zu Fragen des christlichen Verständnisses der Auferstehung und diskutierten mit dem promovierten Philosophen und Theologen über Vorstellungen der christlichen Hoffnung.

Paderborn. Das Programm des diesjährigen Sinfoniekonzerts lässt keine Wünsche offen: Ob Éduard Lalo, Francis Poulenc oder Ludwig van Beethoven – bei diesen Komponisten sollte jeder Zuschauer auf seine Kosten kommen. Am 25. Mai spielt das Sinfonieorchester Paderborn um 19:30 Uhr in der Paderhalle ein anspruchsvolles Konzertprogramm, gemeinsam mit den Paderborner Solisten Marianne und Eckhard Wiemann.

EU-Experte Andreas Wehr referierte beim Linken Forum

Paderborn. Äußerst kenntnisreich beleuchtete der Berliner Jurist und ehemalige Politiker der „Konföderalen Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne“, Dr. Andreas Wehr kurz vor den Europawahlen am 26. Mai beim Linken Forum Paderborn die wichtigsten Krisenerscheinungen der Europäischen Union. Zu „Selbstgerechtigkeit“ oder gar einem Diskurs der „Guten“ gegen die „bösen Nichteuropäer“ bestehe keinerlei Anlass.

Haxterpark bietet Gästen eine ganz besondere Sitzmöglichkeit

Paderborn. Wer den Golferinnen und Golfern auf dem Golfplatz Haxterpark im Süden von Paderborn zusehen und dabei Strandatmosphäre erleben möchte, hat ab sofort eine gute Gelegenheit. Das Café-Restaurant am Rand des Platzes bietet seinen Gästen im Außenbereich einen Luxus-Strandkorb. Zur Verfügung gestellt wurde er vom Raiffeisen-Markt Lichtenau, der auf diese Weise für seine große Ausstellung mit Gartenmöbeln wirbt.

Paderborn. Der Paderborner-Bürger-Schützenverein von 1831 (PBSV), mit ca. 4.200 Mitgliedern einer der größten in Deutschland, besuchte die Präsidentin der Universität Paderborn, Frau Prof. Dr. Birgitt Riegraf. Der PBSV wurde durch Schützenoberst Thomas Spieker und den Bataillonsoffizieren Frank Langenhorst (Rendant) und Presseoffizier Christian Nolden vertreten.

Lagenser löst Franz Anton Becker aus Paderborn ab | Becker zum Ehrenmitglied ernannt

Paderborn/Lage. Nils Brandes aus Lage ist neuer Geschäftsführer des Fördervereins Melitensia e.V. mit Sitz in Paderborn. Er löst in dieser Funktion den Paderborner Franz Anton Becker ab. Becker wurde von Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, Vorsitzender von Melitensia e.V., für seine langjährigen Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt.

Mo., 20. Mai. 2019

Mit dem Rad zu Lunapark

Jeder geradelte Kilometer zählt beim STADTRADELN

Paderborn. Spaß haben und dabei Kilometer für den Klimaschutz und die eigene Gesundheit erradeln, kann so leicht sein: einfach mal mit dem Fahrrad zum 100-jährigen XXL Lunapark Jubiläum auf dem Maspernplatz radeln. Das spart einem die nervige Parkplatzsuche mit dem Auto und sorgt für den vollen Lunapark-Genuss. Auf diesem Wege lassen sich auch die ein oder anderen Kirmes-Kalorien auf dem Weg nach Hause ganz leicht wieder verbrennen. Wer noch nicht beim STADTRADELN registriert ist, sollte dies allerdings vorher tun. Einfach auf www.stadtradeln.de/paderborn registrieren, ein Team gründen oder einem existierenden Team beitreten und los geht´s mit dem Kilometer sammeln für den Umweltschutz. Mit etwas Glück kann man sogar am Ende der Aktion ein nagelneues Pedelec, gesponsert von der Firma Löckenhoff oder ein Set Ortlieb-Fahrradtaschen des Fahrradgeschäfts „feine räder“ gewinnen.

Seite 2 von 213
Our website is protected by DMC Firewall!