Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Salzkotten. Ab Dienstag, den 24.09.2019, werden auf den Friedhöfen im Stadtgebiet Salzkotten die Hecken geschnitten. Auch in diesem Jahr kommen die klimaschonenden Akku-Heckenscheren zum Einsatz. Entlang einer Gesamtheckenlänge von 9400 Metern auf den städtischen Friedhöfen, werden durch Anwendung der Akku-Technologie Schadstoffemissionen reduziert. Ebenfalls entstehen geringere Lärmemissionen für Friedhofsbesucher, Anwohner und Anwender.

Westfälische Trinkwassertagung bereits zum 4. Mal in Paderborn

Paderborn. Am 24. und 25. September findet die 4. Westfälische Trinkwassertagung im Schützenhof in Paderborn statt. Paderborns Bürgermeister Michael Dreier wird die Veranstaltung am 24. September um 10 Uhr offiziell eröffnen.

Wegen interner Schulung

Elsen. Die Verwaltungsnebenstelle in Elsen bleibt am Dienstag, 24. September, geschlossen. Grund für die vorübergehende Schließung ist eine interne Schulung. Dies teilt die Stadt Paderborn mit.

Kulturrucksack-Teilnehmer stellen Fotoprojekt aus

Kreis Paderborn (krpb). Obwohl der Herbst Einzug hält, kommen in der Profilschule Fürstenberg Sommergefühle auf. Grund ist das Fotoprojekt „Stadt, Land, Fluss und Bella Italia“, das noch bis zum 25. September im Foyer der Schule präsentiert wird. Die Ausstellung entstand im Rahmen des Landesförderprogramms „Kulturrucksacks NRW“ in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturamt Paderborn und der Jugendkunstschule Bleiwäsche. Sie kann während der Schulzeiten besichtigt werden.

Vorgehen zu Rückbau und Erschließung des Alanbrooke Quartiers wird vorgestellt

Paderborn. Den Fragen von rund 150 Anwohnerinnen und Anwohnern sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern rund um das Konzept zur Entwicklung des Alanbrooke Quartiers und das geplante Vorgehen zum Rückbau des Areals, stellte sich die Stadtverwaltung am Mittwochabend in der Aula des Goerdeler Gymnasiums. Besonders Fragen zur Abwicklung der Verkehre während der Bauzeit, aber auch nach Fertigstellung des neuen Stadtquartiers beschäftigten die anwesenden Personen an diesem Abend.

Städtepartnerschaftsbesuch in Charenton-le-Pont

Büren. Büren feierte das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Charenton-le-Pont mit einer Reise in den Großraum Paris. Hier durften sie erleben, was es heißt, Freundschaften über Grenzen hinweg aufzubauen. Viele Schülerinnen des Bürener Liebfrauengymnasiums pflegen seit Jahren Korrespondenzen mit französischen Schülerinnen ihrer Altersklasse an der Ecole de Notre Dame de Mission in Charenton.

Mo., 23. Sep. 2019

Wiedersehen in Werdum

Paderborn/Werdum. Im Rahmen der Ferienfreizeit in Werdum, trafen sich am 07.08. Jugendliche des JRKs aus Paderborn mit den Jugendrotkreuzlern des Ortsvereins der Samtgemeinde Esenz. Schon seit Jahren bietet der DRK Kreisverband Paderborn e.V. diese Reise für Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren an, um ihnen die Sommerferienzeit zu verschönen. Ein Treffen mit dem ortsansässigen Verein stand dieses Jahr allerdings zum ersten Mal auf dem Programm. Der gemeinsame Interessenaustausch wurde durch eine kleine Olympiade befeuert und fand im gemütlichen Beisammensein am Grill Ausklang. Frau Gössling vom OV Esenz und Herr Kortmann stellv. JRK-Leiter des Kreises Paderborn freuen sich, dass die Kids so viel Spaß an der gemeinsamen Aktion hatten und wollen sich im nächsten Jahr wieder zusammentun.

Bundesstart des Kita-Präventionsprojektes „Starke Kinder Kiste!“. Zehn Prozent der deutschen Kitas und damit 500.000 Kinder sollen erreicht werden.

Die Stiftung Hänsel+Gretel, Karlsruhe und das Petze-Institut, Kiel wollen Kita-Kinder in Deutschland vor sexuellem Missbrauch schützen. Mit dem „Präventionsplan für Deutschland“ -unter Schirmherrschaft von Bundesministerin Dr. Franziska Giffey- soll die „Starke Kinder Kiste!“ in rund 5.000 Kitas eingeführt werden und damit 500.000 Kinder erreichen.

Beispiele stationärer Versorgung heute

Paderborn. Den Zuschlag für eine Förderung des Sinnes- und Demenzgartens vom Carl Böttner-Haus von der Deutschen Fernsehlotterie hat das St. Johannisstift bereits im Winter 2018 erhalten. Im Laufe des Frühlings und Sommers und den weiteren Spenden von lokalen Unternehmen, nahm der Garten immer mehr Form und Gestalt an.

Bürgermeister Michael Dreier empfängt Teilnehmer im Rathaus

Paderborn. Am vergangenen Samstag begrüßte Bürgermeister Michael Dreier die Teilnehmer der diesjährigen Jahrestagung der Görres-Gesellschaft im großen Saal des historischen Rathauses. Er freute sich über das Kommen der rund 200 Gäste, die „ein wunderbares Bild in der guten Stube der Stadt“ ergaben, so Dreier. Nach der offiziellen Begrüßung führte er ein in die Geschichte und aktuelle Entwicklungen der Stadt Paderborn und hob die Universität als „besonderes Aushängeschild“ der Paderstadt hervor. Bürgermeister Michael Dreier unterstrich die enge Zusammenarbeit zwischen Universität und Stadt und bedankte sich bei den Gästen für ihr Kommen.

Seite 3 von 330
Our website is protected by DMC Firewall!