Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

NRW. Insekten sind überall um uns herum, fast eine Millionen verschiedene Arten fliegen und krabbeln durch Gärten, Wälder und Wiesen. Während einige lediglich als störend empfunden werden, erzeugen andere regelrechte Panik, wenn sie um unseren Frühstückstisch herumsurren. Die Rede ist von Wespen, Bienen und Co. Jeder vierte Deutsche (27 Prozent) gibt in einer Online-Umfrage an, Angst vor Bienen zu haben. Oft ist die Sorge vor den kleinen Sechsbeinern unbegründet, denn nicht alles, was erzählt wird, ist richtig. Wir klären auf, was Mythos und was Wahrheit ist.

Nach Erweiterung noch kundenfreundlicher

Paderborn. Größer, moderner und kundenfreundlicher – so soll die Abgabe von Wertstoffen zukünftig beim Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) An der Talle ablaufen. Dazu wird der beliebte Recyclinghof um ca. 4.000 qm erweitert und bietet den Kunden demnächst doppelt so viel Raum für die Wertstoff-Anlieferung.
„Neben mehr Platz dürfen sich die Paderborner Bürgerinnen und Bürger zukünftig vor allem über bequemere Entsorgungsmöglichkeiten freuen“, berichtet ASP-Betriebsleiter Reinhard Nolte. Kernstück des neuen Areals wird ein überdachter Annahmebereich auf zwei Ebenen in Modul-Bauweise sein. So können die Kunden künftig mit ihren PKWs über eine Rampe auf eine überdachte Plattform fahren und von dort barrierefrei u. a. Grünschnitt, Altholz und Metallschrott entsorgen.

 Im Paderborner Stadtgebiet

Paderborn. In den letzten Wochen häufen sich die Fälle von Vandalismus an Bäumen. Durch das mutwillige Abziehen und Verletzen der Rinde wird dem jeweiligen Baum massiv Schaden zugefügt. Nicht selten sterben die betroffenen Bäume sogar ab.

Paderborn bei den Abfallgebühren in NRW weiterhin günstigste Großstadt!

Paderborn. Der aktuell vom Bund der Steuerzahler NRW e.V. (BdSt) veröffentlichte 27. Vergleich der Abfallgebühren der 396 Kommunen in NRW belegt einmal mehr, dass Paderborn im Bereich der Abfallentsorgung besonders kostengünstig und effektiv ist.

Mo., 20. Aug. 2018

Paderborn wächst weiter

Im Vergleich zum Vormonat knapp 100 Einwohner mehr

Kreis Paderborn. Im Juni 2018 ist die Einwohnerzahl der Stadt Paderborn im Vergleich zum Vormonat erneut gestiegen. Dies teilt die Stadt Paderborn mit. Im Mai lag die Einwohnerzahl noch bei 150.705 und stieg im Juni nun auf 150.802 Einwohner an. Dabei werden nur die Einwohner gezählt, deren Hauptwohnsitz in Paderborn in Paderborn ist. Ihren Nebenwohnsitz haben 7.167 Personen in Paderborn gemeldet.

Anmeldung für den 25. August ist noch möglich

Paderborn. In Paderborner Kinderzimmern hat das große Aufräumen begonnen: Der Nachwuchs bereitet sich auf den ersten Kinder-Decken-Flohmarkt der Werbegemeinschaft Paderborn in der Innenstadt vor. „Wir haben schon zahlreiche Anmeldungen gesammelt“, freut sich Uwe Seibel von der Werbegemeinschaft. „Es gibt aber Platz genug, sodass wir gerne noch weitere Flächen vergeben.“

Kreis Paderborn (krpb). „Heute back ich morgen brau ich...“, so heißt es schon im Märchen. Was aber aßen und tranken die Menschen früher? Lebten sie wie die Made im Speck oder gab es nur einfache Gerichte wie Biersuppe? Antworten gibt es bei den Sommerferienspielen in der Wewelsburg noch einmal am Dienstag, den 21. August, von 14 bis 17 Uhr, für Kinder ab acht Jahren. Anmeldungen sind noch möglich.

Kreis Paderborn (krpb). „Gemeinsam Chancen eröffnen“: Am 1. September startet das Ausbildungsprogramm NRW. Das Land möchte bis 2022 rund 1000 Ausbildungsplätze fördern. Betriebe, die zusätzliche Ausbildungsplätze anbieten, erhalten in den ersten beiden Jahren einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung in Höhe von 400 Euro pro Monat bei Vollzeit-Ausbildung. Zusätzlich finanziert das Land eine begleitende Betreuung durch einen zertifizierten Bildungsträger. Im Kreis Paderborn können im ersten Durchlauf zum Programmstart ab 1. September zunächst 12 Ausbildungsplätze gefördert werden. Interessierte Betriebe können sich ab sofort bei IN VIA Paderborn e.V., Margarete Schwede, Tel.: 05251/ 1228-34, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Paderborn. Ein Wiedersehen im DFB-Pokal feiern die SCP-Kicker mit dem FC Ingolstadt, den die Paderborner in der ersten Hauptrunde erwarten (Montag, 20. August, 18.30 Uhr, Benteler-Arena). Chef-Trainer Steffen Baumgart möchte mit seinem Team an die Pokalerfolge der vergangenen Spielzeit anknüpfen. Der Siegtorschütze aus dem Vorjahr, Ben Zolinski, ist eine Option für die Startelf.

Schützenfest in Dörenhagen

Borchen-Dörenhagen. (dg) Seit dem erfolgreich verlaufenen Vogelschießen steht das Ehepaar Anton und Susanne Simon der Dörenhagener Sankt-Sebastian-Schützenbruderschaft vor. Das vor kurzem anberaumte Schützenfest holte die Majestäten auf die festlich geschmückten Straßen des Borchener Teilstandortes. Selbstredend führten die Simons auch den sonntäglichen Festumzug sowie die angeschlossene Parade an. Etliche Neugierige wollten dem sonnigen Augustvergnügen beiwohnen. Bei hohen Temperaturen blickten die Zaungäste zuvorderst auf den illustren Hofstaat. Besonderer Blickfang war das Kleid der Königin, die ihr champagnerfarbenes Kleid unter Applaus präsentierte. Die nachfolgenden Damen hatten sich durchweg für Roben im Farbton Cappuccino entschieden.

Seite 213 von 246
Our website is protected by DMC Firewall!