Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Inszenierung des Landestheaters Detmold

Paderborn. Mit Giuseppe Verdis Oper „Aida“ wird die Saison der städtischen Konzert- und Theaterveranstaltungen in Paderborn eröffnet.  Am Mittwoch, 25. September, geht das berühmte Werk um 19.30 Uhr in der neuen Produktion des Landestheaters Detmold über die Bühne der Paderhalle. Die Vorstellung dauert inklusive Pause bis 22.10 Uhr. Karten zu Preisen zwischen 27 und 9 Euro gibt es im Paderborner Ticket-Center am Marienplatz (Tel. 05251 – 2 99 75 0) und an der Abendkasse.

Paderborn/Berlin. Bessere Lösungen als im vergangenen Spiel wollen die SCP07-Kicker am Samstag (21. September, 15.30 Uhr) bei Hertha BSC Berlin finden. Chef-Trainer Steffen Baumgart erwartet eine Partie, in der beide Mannschaften "mit aller Macht den Sieg wollen".

Vertreter des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn und der Bundestagsabgeordnete Friedrich Straetmanns kritisieren unzureichende Verbesserungen in der Rechtlichen Betreuung

Paderborn (cpd). Sie stehen Menschen zur Seite, die nicht für sich selbst entscheiden können: Rechtliche Betreuer. Doch ihre Entlohnung war 15 Jahre lang nicht erhöht worden, bis im Sommer Bundestag und Bundesrat endlich zustimmten. Eine „längst überfällige Anpassung“ sei das gewesen, waren sich Vertreter des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn und der Bundestagsabgeordnete Friedrich Straetmanns (Die Linke, Bielefeld) bei einem Meinungsaustausch einig. Doch diese könne nur ein erster Schritt sein, der aber längst nicht ausreiche. Nach wie vor werde die Zeit, die ein Rechtlicher Betreuer für den Kontakt zu dem von ihm betreuten Menschen benötige unzureichend vergütet.

Online-Anmeldung ab dem 20. September 2019 um 11:11 Uhr möglich

Paderborn. Im Schatten des Doms startet am 15.11.2019 die vierte Auflage des Paderborner Martinslaufes. Auch in diesem Jahr verspricht der Lichtlauf nicht nur sportliche, sondern dank zahlreicher Lichtilluminationen, auch optische Höhepunkte. Vor allem aber setzt der SC Grün-Weiß Paderborn als Veranstalter, bei Paderborns herbstlichem Laufhöhepunkt auf Spaß und eine einmalige Laufatmosphäre.

Paderborn. In der Zeit vom 22. bis 29. September finden in Paderborn die Chinesischen Kulturtage statt. Am Freitag, 27. September, richtet die Universität Paderborn in diesem Rahmen eine Veranstaltung aus, die über die vielfältigen Verbindungen der Hochschule nach China informiert. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Hörsaal G. Neben kurzen Vorträgen, u. a. zum Studierendenaustausch, dem Chinesisch-Deutschen Campus und dem kulturellen Erbe Chinas, wird es auch Gelegenheit zum Austausch geben. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Kostenloses Bühnenprogramm mit Tänzen aus aller Welt im Ahorn-Sportpark am Sonntag 22. September um 15 Uhr

Kreis Paderborn (krpb). Samba, Flamenco und Gardetanz – diese und andere Tänze aus aller Welt können während eines zweistündigen, kostenlosen Bühnenprogramms entdeckt und genossen werden. Am Sonntag 22. September ab 15 Uhr laden das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Paderborn und der KreisSportBund Paderborn zum „Tanz aller Kulturen“ in den Ahorn-Sportpark ein.

Paderborn. Am 21. September richtet der Hochschulsport der Universität Paderborn im Auftrag des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) erneut die Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) für Mountainbiker auf der Marathondistanz aus. Seit 2016 findet die DHM im sauerländischen Medebach-Titmaringhausen statt und wird wieder im Rahmen des „3-Täler-Marathons“ ausgetragen. Die Universität Paderborn ist mit fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmern dabei – darunter eine aktuelle Titelträgerin.

Sollen Online-Check zur Arbeit machen: 3.530 Reinigungskräfte im Kreis Paderborn

Paderborn. Das Votum von Reinigungskräften aus dem Kreis Paderborn ist gefragt: Die 3.530 Gebäudereinigerinnen und Glasreiniger sollen bei einer bundesweiten Online-Umfrage mitmachen. „Ziel ist es, das Ausmaß von Lohndrückerei und Urlaubskürzung zu ermitteln. In der Branche geht es nämlich gerade hoch her: Viele Reinigungskräfte werden regelrecht dazu gedrängt, geänderte Arbeitsverträge zu unterschreiben“, sagt Sabine Katzsche-Döring von der IG BAU Ostwestfalen-Lippe.

Delbrück. Zur Schaffung weiterer, dringend benötigter Räumlichkeiten für die U3-Betreuung, hat die Stadt Delbrück sowohl die KiTa Lippenest in Boke, Diebeskämpen, als auch die KiTa in Anreppen um einen Anbau erweitert. Im August 2018 wurde mit den Erd- und Rohbauarbeiten für die Erweiterungsbauten begonnen. Rechtzeitig zum neuen Kindergartenjahr 2019/2020 konnten die neuen Räumlichkeiten fertiggestellt und zur Nutzung übergeben werden.

Scharmede. Am kommenden Wochenende feiert die Theaterdeele Scharmede die Premiere des neuen Stücks „Die Rose von Eaton“. Die humoristische Kriminalkomödie „Die Rose von Eaton“ der Erfolgsautoren Ralf und Thomas Jost eröffnete die Saison der Laienbühnen im Kreis Paderborn. Erstmals wird auch auf zwei Nebenbühnen gespielt. 14 Akteure sorgen für beste Unterhaltung.

Seite 6 von 330
DMC Firewall is a Joomla Security extension!