Titelkopf des Paderborner Journals

Die Wochenzeitung im Kreis Paderborn
05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Mo., 06. Jan. 2020

Harnsteinen vorbeugen

Gesundheitsgespräch am 8.1. im Brüderkrankenhaus

Paderborn. Jahr für Jahr müssen etwa 1,2 Millionen Menschen deutschlandweit wegen Harnsteinerkrankungen behandelt werden, Tendenz steigend. Wie und warum sich diese Steine bilden und wie man Harnsteinen vorbeugt, erklärt Dr. Andreas Kutta, Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn, im Rahmen der Paderborner Gesundheitsgespräche.

Paderborn. Die Volkshochschule Paderborn bietet vom 20. bis 24. Januar, jeweils in der Zeit von 08:30 bis 15:30 Uhr ein sprachliches Angebot, das sowohl als Bildungsurlaub als auch als Intensivwoche buchbar ist. Unter engagierter muttersprachlicher Kursleitung machen die Teilnehmenden erste Erfahrungen mit der japanischen Sprache und trainieren Begrüßungen und einfache Sätze für Alltagssituationen. Sie erhalten zudem Einblicke in die japanische Gesellschaft und Kultur, die für private sowie berufliche Kontakte und für Aufenthalte in Japan unerlässlich sind. Nähere Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule Paderborn, Am Stadelhof 8, Tel. 05251 87586-10, oder unter www.vhs-paderborn.de.

Paderborn. Wie der A.V.E. Eigenbetrieb mitteilt, sind zum Jahreswechsel im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ in Paderborn-Elsen folgende Öffnungszeiten zu beachten:

Am 24.12. (Heiligabend), 28.12. (Samstag) und 31.12.2019 (Silvester) ist von 08.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Am 27. (Freitag) und 30.12. (Montag) bleibt es bei den üblichen Öffnungszeiten von 08.00 bis 17.00 Uhr. An den Weihnachtsfeiertagen (25./26.12.) sowie am Neujahrs-Mittwoch (01.01.2020) ist das Entsorgungszentrum geschlossen.

Wohnungsgesellschaft bringt Wettbewerbsbekanntmachung auf den Weg

Paderborn. Die Wohnungsgesellschaft Paderborn plant den Bau von etwa 280 Wohneinheiten auf dem ehemaligen britischen Kasernengelände „Alanbrooke“. Im ersten Schritt werden Architekten und Fachplaner gesucht, die dieses anspruchsvolle Projekt von der Planungsseite begleiten.

Haushaltssatzung am Dienstagabend verabschiedet

Paderborn. Mit den Stimmen von CDU, SPD und Bündnis90/Die Grünen wurde am Dienstagabend der Haushalt der Stadt Paderborn für das Jahr 2020 beschlossen. Dagegen stimmten FDP, Linksfraktion, LKR, FBI und FÜR Paderborn.

Freundeskreises Mantua lud zum Weihnachtskonzert

Paderborn. Schon beim Betreten des Audienzsaals im Schloß Neuhauss wurden die Besucher in der Zeit zurückversetzt: Junge Damen und Herren in Kleider aus der Spätrenaissance begrüßten die Gäste des Weihnachtskonzerts des Freundeskreises Mantua. Das Streichquartett der Akademie Virgiliana aus Mantua war eigens aus Italien angereist, um Werke italienischer Meister darzubieten.

Abgabetag am Mittwoch, 18. Dezember, von 10 bis 19 Uhr in der Mensa des Edith-Stein Berufskolleg, Rolandsbad 4, in Paderborn

Paderborn. Die Tafel Paderborn bittet auch in diesem Jahr um Päckchen für Bedürftige. „Fröhliche Weihnachten für alle!“ ist das Ziel der diesjährigen Weihnachtspäckchenaktion, die Menschen mit Herz und Hilfsbedürftige zusammenbringen möchte. Landrat Manfred Müller als Schirmherr der Tafel Paderborn und ihr Vorsitzender Uwe Hoffmann bitten die Bürgerinnen und Bürger, möglichst viele festlich dekorierte Päckchen mit haltbaren Lebensmitteln und kleinen Überraschungen zu spenden. Die Idee dahinter ist denkbar einfach: Alle, die es sich leisten können, packen ein Weihnachtspäckchen für jene, die es nicht so gut getroffen haben. Alle gespendeten Päckchen werden von Ehrenamtlichen an Bedürftige ausgegeben, darunter viele Familien mit kleinen Kindern.

Im Januar bietet das Marta Herford an drei Sonntagen (12.01., 19.01., 26.01.), jeweils von 16.30 bis 18 Uhr, einen Kompaktkurs zum Thema Kunstbetrachtung an. Gemeinsam mit der Philosophin Johanna Wagner besuchen die Teilnehmer*innen die aktuelle Ausstellung „Im Licht der Nacht“. Anschließend können eigene Gedanken zur Nacht wie auch philosophische Perspektiven auf die Kunst in der kupferbar im Marta ausgetauscht werden. Die Kosten betragen 12 Euro pro Termin, 30 Euro für alle drei zusammen (inkl. Eintritt).

Auf der A4 kommt es Dienstagnacht (17./18.12.) in Fahrtrichtung Olpe zwischen dem Autobahnkreuz Köln-West und der Anschlussstelle Köln-Klettenberg wegen einer kurzfristigen Fahrbahnreparatur zu einem Engpass: Ab 22 Uhr steht nur noch eine der drei Fahrspuren zur Verfügung, ab 5 Uhr früh sind wieder zwei Fahrspuren frei. Die dritte Fahrspur kann erst am Mittwoch (18.12.) gegen 10 Uhr wieder freigegeben werden, da der Asphalt zunächst auskühlen muss.

Kalender gegen Spende für den Umweltschutz zu erhalten


Paderborn. Eine Libelle, Schmetterlinge oder Bienen – es blüht und summt wahrlich im Kreis Paderborn und die Gewinnerfotos des gleichnamigen Wettbewerbs zeigen dies eindrücklich und in schillernden Farben. „Wir erfreuen uns in unserem Paderborner Land einer wunderschönen Natur, die aber auch gefährdet ist. Deswegen haben wir im Mai den Fotowettbewerb ausgerufen, um unser aller Bewusstsein dafür zu schärfen“, erklärt Landrat Manfred Müller bei der Preisübergabe an die zehn Gewinner. Aus den Gewinnerfotos ist ein Kalender entstanden, der vom Landrat zusammen mit einem Buchgeschenk an die Gewinner überreicht wurde.

Seite 9 von 388
November 2019
WoMDMDFSS
44123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
48252627282930
PJ - ePaper
November 2019
WoMDMDFSS
44123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
48252627282930
Dezember 2019
WoMDMDFSS
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
013031
Januar 2020
WoMDMDFSS
0112345
026789101112
0313141516171819
0420212223242526
052728293031
Aktuelle Ausgabe
Hier klicken zum Blättern

Beilagen/Sonderveröffentlichungen

Our website is protected by DMC Firewall!