Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Konzert vom „Cuerdas Mágicas“ im Dietrich Bonhoeffer-Haus des St. Johannisstift

Paderborn. Am Dienstag, 25. Juni 2019 findet um 19 Uhr im Dietrich Bonhoeffer-Haus, Fürstenweg 10, ein Konzert von Cuerdas Mágicas statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Eintritt ist frei.

Anmeldungen bis zum 15. Juli

Paderborn. Die Universität Paderborn bietet vom 16. bis zum 27. September Intensivsprachkurse für mehrere Sprachen an. Auf dem Programm stehen Italienisch oder Schwedisch für Anfänger, Japanisch für Lernende mit Vorkenntnissen, Business English (B1), Français prêt-à-parler (B1) und Conversar en español (B1). Die Kurse finden entweder in der ersten Woche vormittags von 8.30 bis 14.30 Uhr (Français prêt-à-parler und Business English) oder über zwei Wochen von 18.15 bis 20.30 Uhr statt. Sprachinteressierte aus Paderborn und Umgebung können sich bis zum 15. Juli für die Kurse anmelden.

Paderborn/Essen. Wer 100% Ruhrgebiet erleben will, der ist auf der Reise nach Essen auf der ExtraSchicht genau richtig. Hier können Interessierte das Kulturfest der Region erleben, wie es sich an 50 Spielorten mit einzigartigen Rauminszenierungen präsentiert - und sie können die Nacht der Industriekultur zum einmaligen Erlebnis machen. Höhepunkt des kulturellen Programms ist das Feuerwerk am Abend.
Am nächsten Tag erfahren die Teilnehmenden beim Besuch der Zeche Zollverein, wie die Arbeit der Kumpel in den Zechen das Leben der Menschen geprägt hat.

Interdisziplinäre Tagung an der Theologischen Fakultät Paderborn

Paderborn. Antworten auf bislang ungeklärte Fragen zur katholischen Konfessionalisierung in Paderborn und zu religiösen Prozessen in der Frühen Neuzeit erwarten sich führende Wissenschaftler von einer interdisziplinären Tagung vom 27. bis 28. Juni an der Theologischen Fakultät Paderborn (ThF). Organisiert und durchgeführt wir sie in Kooperation von Kirchenhistorikerin Professorin Dr. Nicole Priesching (Universität Paderborn) und Liturgiewissenschaftler Professor Dr. Stefan Kopp (ThF).

Di., 25. Jun. 2019

Plötzlich Oma und Opa!

Neues Kursangebot für werdende Großeltern

Paderborn. Nicht nur für die werdenden Eltern, sondern auch für die werdenden Großeltern beginnt mit der Geburt des (Enkel-)Kindes eine spannende Zeit. An die eigene Zeit im Wochenbett oder an die erste Zeit mit dem Neugeborenen können sich die meisten Großeltern noch sehr gut erinnern. Natürlich ist das jedoch schon rund zwanzig und manchmal sogar dreißig Jahre her. Was hat sich in dieser Zeit verändert? Was wird heute anders gemacht? Diese und viele weitere Fragen stellen sich Großeltern immer wieder – vor allem während der ersten Zeit nach der Geburt des Enkelkindes.

Paderborn/Münster. Relativismus und katholische Glaubenslehre scheinen sich zueinander ungefähr so zu verhalten wie Schwarz und Weiß, Glück und Unglück, Richtig und Falsch. So einfach könnte man es sich machen. Die beiden Professoren Dr. Dr. Bernd Irlenborn aus Paderborn und Dr. Michael Seewald aus Münster tun das nicht. Sie wollen mehr über dieses spannungsreiche Verhältnis wissen und veranstalten in der bekannten Münsteraner Akademie Franz Hitze Haus vom 27. bis 29. Juni eine großangelegte wissenschaftliche Tagung.

Oberstufenschüler zu Gast an der Theologischen Fakultät Paderborn

Paderborn. Für rund 80 Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums im sauerländischen Winterberg stand am Montag, 25. Juni, ein besonderer Termin im Stundenplan. Gemeinsam mit ihren Lehrern Martin Lerch (Deutsch, Philosophie), Christian Koch (Geschichte, Kath. Religion, Musik) und Frank Dommers-Leber (Latein, Kath. Religion), der selbst einmal an der Theologischen Fakultät Paderborn studiert hatte, machten sich die gesamten Religions- und Philosophiekurse der Qualifikationsphase auf den Weg nach Paderborn, um an der ältesten Hochschule Westfalens die beliebte SchülerUni.Theologie zu besuchen. Hier hörten sie eine Kurzvorlesung von Professor Dr. Dr. Bernd Irlenborn und diskutierten mit dem promovierten Philosophen und Theologen über Fragen des Atheismus‘ und der Religionskritik. Zuvor sprach Dr. Stefan Klug von der Schulabteilung des Erzbischöflichen Generalvikariats Paderborn ein Grußwort an die Schülerinnen und Schüler aus dem Sauerland.

Paderborn. Wer im kommenden Wintersemester ein zulassungsbeschränktes Studium an der Universität Paderborn aufnehmen möchte, kann sich noch bis zum 15. Juli bewerben. Unentschlossene Studieninteressierte, die Orientierung benötigen und die verschiedenen Studiengänge näher kennenlernen möchten, können am Donnerstag, 27. Juni, von 14 bis 20 Uhr beim landesweiten „Langen Abend der Studienberatung“ an der Universität ausführliche Beratung in Anspruch nehmen.

Salzkotten. Im Rahmen der 10-jährigen Städtepartnerschaft der Stadt Salzkotten und der tschechischen Stadt Bystrice kam es in diesem Jahr erstmals zu einem Schüleraustausch der beiden weiterführenden Schulen.

Delbrück. Ein Wochenende der besonderen Art haben 12 Familien der Elterninitiative Handicap Kidz in dem, auf die Bedürfnisse der Gäste bestens ausgestatteten und behindertengerechten Heinrich Lübke Haus, ein Ferien- und Bildungszentrum der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung, am Möhnesee erlebt.

Seite 1 von 246
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd