Bürgermeister Michael Dreier empfing Gäste aus Belgien

Paderborn. „Da ich selber seit 20 Jahren im Lions-Club bin, ist es für mich von besonderer Bedeutung, Sie heute persönlich zu begrüßen“, begrüßte Bürgermeister Michael Dreier Mitglieder des Lions-Clubs Ostende im Paderborner Rathaus.

Der belgische Lions-Club und der Lions-Club Paderborn, die seit über 50 Jahren miteinander befreundet sind, besuchen sich jedes Jahr abwechselnd. In diesem Jahr verbrachten die Lions aus Ostende ein Wochenende in Paderborn

Büren. Am Freitag, den 21.09.2018 eröffnet der Bürener Moritzmarkt zum ersten Mal unter dem neuen Namen seine Pforten. Eine „Party wie in alten Zeiten“ steht dabei auf dem Programm. Festwirt Tinte feiert sein 40-jähriges Firmenjubiläum und lädt die Festbesucher zu einer Zeit-reise in die D-Mark Ära ein.
„Eine Mark kostet ein Getränk und damit darf auch gerne bezahlt werden. Wer nicht mehr über diese legendäre Währung verfügt, kann den Preis natürlich auch gern in Euro bezahlen“ sagt Festwirt Tinte (Klaus Albracht).

Wünnenberg/Hamm (straßen.nrw). Ab Freitagabend (21.9.) um 20 Uhr wird bis Montagmorgen (24.9.) um 6 Uhr im Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren die Verbindung von der A33 aus Bielefeld kommend auf die A44 in Fahrtrichtung Dortmund durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Eine Umleitung durch das Autobahnkreuz wird eingerichtet. Straßen.NRW muss einen Fahrbahnschaden in der Tangente beseitigen. Es werden 2.900 Quadratmeter Fahrbahndecke und die darunterliegende Binderschicht 12 Zentimeter aufgenommen und im Anschluss neu eingebaut. Gebaut wird auf 480 Metern in voller Breite der Tangente (sechs Meter). Strassen.NRW investiert 200.000 Euro aus Bundesmitteln.

Do., 20. Sep. 2018

Noch Plätze frei

VHS-Workshop: „Einführung in die Geheimnisse des Tiefdrucks“

Paderborn. Im beliebten VHS-Workshop „Einführung in die Geheimnisse des Tiefdrucks“ sind kurzfristig am 22. und 23.09.2018 in der Zeit von 10-16.45 Uhr noch Plätze frei. In diesem Workshop bietet der Grafiker, Objektmacher und Künstlerbuchgestalter Friedrich Hokamp Anfängern eine Einführung in die verschiedenen Techniken der Radierung und Eingeweihten Gelegenheiten zur Verfeinerung der Drucktechnik. Die Kursgebühr beträgt: 56,30 Euro (ermäßigt: 42,70 Euro). Anmeldungen nimmt die VHS Paderborn unter Telefon 05251/ 8758610 oder www.vhs-paderborn.de entgegen.

Aus Sicherheitsgründen

Paderborn. Aus Sicherheitsgründen muss der Spielplatz "An den Fischteichen" ab sofort bis zum Laufabwurf der dort stehenden Eichen gesperrt werden. Wiederholt sind aus den Bäumen gesunde Äste abgebrochen, so dass Gefahren für die spielenden Kinder bestehen. Deshalb hat das zuständige Amt für Umweltschutz und Grünflächen den Spielplatz gesperrt. Gerade weil der Spielplatz sehr beliebt ist, ist dieser Schritt unumgänglich. Die Stadt Paderborn bittet die Eltern um Verständnis.

Seltenes Instrument – außergewöhnliche Stimme

Paderborn. Am Donnerstag, 20. September 2018, 19 Uhr findet im Dietrich Bonhoeffer-Haus, Fürstenweg 10 in Paderborn ein Konzert des Autoharpsingers Alexandre Zindel statt. Der studierte Musiker ist der einzige professionell tourende Autoharpspieler (Volkszitherspieler) und Sänger in Deutschland. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Eintritt ist frei.

Kreis Paderborn (krpb). Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Der Vereinsbeauftragte des Kreises Paderborn, Herbert Temborius, hatte deshalb öffentlich angeboten, bei Bedarf eine Informationsveranstaltung für Vereine und andere Interessierte im Kreishaus zu organisieren. 20 Vereine haben sich bereits gemeldet, der Termin steht: „Wir informieren alle Interessierten am Donnerstag, 20.9. um 17:30 Uhr im Paderborner Kreishaus über die vermeintlichen Tiefen und Untiefen der DSGVO“, sagt Temborius. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dom zu Paderborn, 19.09.2018, 19.30 Uhr

Paderbrn. Prepare yourself, Paderborn! Vom 19. bis 22. September 2018 entfachen die aufstrebendsten jungen Künstler_innen der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene ein Feuerwerk der Wortakrobatik, dass sich die Balken biegen. Statiker überlegen bereits, den schiefen Turm von Pisa für diesen Zeitraum zu sperren -- sie befürchten, er könnte an Neigung gewinnen.
In sechs Vorrunden, drei Halbfinals und einem großen Finale epochalen Ausmaßes ermitteln 60 Slammer_innen aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz den Master of Slam Universe, den King-of-the-literarische-Castle, den U20-Slam-Champion des Jahres 2018.

Thema "Roboter in der Pflege"

Paderborn. Das Seniorenbüro der Stadt Paderborn sucht in Kooperation mit der Universität Paderborn Personen, die sich zum Thema „Roboter in der Pflege“ in einem Gruppengespräch austauschen möchten. Einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass die interessierten Personen über 60 Jahre alt sind und noch selbstbestimmt wohnen.

Dr. Kerstin Schierhold und Archäologe Leo Klinke informieren über die Erkenntnisse der Grabungen und das Gesamtprojekt „Megalithik in Westfalen“

Kreis Paderborn (krpb). Zu den Kennzeichen jungsteinzeitlicher Kultur im Paderborner Land zählen die Steinkistengräber. In den kammerartigen Bauten erfolgten über mehrere Generationen hinweg Beisetzungen. Im Rahmen des Forschungsprojekts „Megalithik in Westfalen“ der Altertumskommission für Westfalen haben Archäologen des Landschaftsverbands und Studierende der Universität Münster in diesem Sommer das Steinkistengrab „Wewelsburg II“ näher untersucht.

Seite 1 von 50
Our website is protected by DMC Firewall!