Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Büren. Die Stadtverwaltung Büren inklusive Bürgerbüro schließt in der Zeit vom 23. Dezember 2018 bis zum 01. Januar 2019 einschließlich. Diese Maßnahme unterstützt den kostenbewussten Umgang mit Ressourcen in den Bereichen Personal und Energie. Als wichtige Anlaufstelle für die Einwohnerinnen und Einwohner ist das Bürgerbüro letztmalig in 2018 geöffnet am Samstag, 22. Dezember 2018, 10:00 – 12:00 Uhr. Ab Mittwoch, 02. Januar 2019 sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses wieder zu den bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Paderborn. Sowohl der SCP07-Shop als auch die Geschäftsstelle in der Benteler-Arena sind bis zu den Weihnachtsfeiertagen gut zu erreichen. Danach folgt die übliche Pause zum Jahreswechsel 2018/2019. Die Geschäftsstelle wird vom Montag, 24. Dezember 2018, bis zum Dienstag, 15. Januar 2019, geschlossen bleiben. Der SCP07-Shop öffnet vom Dienstag, 25. Dezember 2018, bis zum Dienstag, 15. Januar 2019, nicht.

Kurz vor Weihnachten steht der SCP07-Shop zu den gewohnten Öffnungszeiten am Samstag, 22. Dezember (10.00 Uhr bis 13.00 Uhr), und am Sonntag, 23. Dezember (Heimspieltag, ab 12.00 Uhr bis 30 Minuten nach Abpfiff), den Fans und Mitgliedern als Anlaufstelle zur Verfügung. Zusätzlich öffnet der SCP07-Shop am Montag, 24. Dezember, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr, so dass auch Kurzentschlossenen die Möglichkeit zum Erwerb attraktiver Weihnachtsgeschenke mit SCP-Flair haben.

Mitteilung des ASP

Paderborn. Wie der für die Bewirtschaftung der städtischen Parkhäuser zuständige Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) mitteilt, sind am Heiligabend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) die städtischen Parkhäuser „Tiefgarage Königsplatz“ und „Parkhaus Neuhäuser Tor“ von 6.30 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.

Paderborn. Die Universitätsbibliothek Paderborn ist zu Weihnachten und zwischen den Jahren an folgenden Tagen geöffnet bzw. geschlossen: Sonntag, 23. Dezember 2018, geöffnet von 9 bis 17 Uhr, Montag, 24., bis Mittwoch, 26., geschlossen, Donnerstag, 27., bis Sonntag, 30., geöffnet von 9 bis 18 Uhr, Montag, 31. Dezember, und Dienstag, 1. Januar 2019, geschlossen. Ab Mittwoch, 2. Januar, gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Schloß Neuhaus. Die Realschule Schloß Neuhaus lädt alle interessierten Grundschüler der vierten Klassen mit ihren Eltern für Samstag, 12. Januar 2019 ein, das Schulleben kennen zu lernen und sich einen Überblick über die schulischen Angebote zu verschaffen. Von 10 Uhr an stellt Schulleiter Philipp Beil im Spiegelsaal des Schlosses das pädagogische Konzept der Realschule Schloß Neuhaus vor. Hierbei geht es unter anderem um die Strukturierung des Schultages, die individuelle Förderung und die beiden Profilklassen mit den Schwerpunkten Musik und Englisch.

Paderborn. Die VPH Verbundgesellschaft Paderborn / Höxter und das Verkehrsunternehmen go.on unterzeichneten im Hause der Sparkasse Paderborn – Detmold mit Hubert Böddeker, Vorstand der Sparkasse Paderborn-Detmold, gemeinsam den Einstieg in das kontaktlose Bezahlen mit der girocard, der Kreditkarte oder mit der Handy-App „mobiles bezahlen“. Die Geschäftsführer Udo Wiemann (VPH) und Dirk Hänsgen (go.on) werden Anfang des neuen Jahres in das innovative Zahlgeschäft einsteigen und die ersten Busse ausrüsten.

Paderborn. Martin Strätling hat in Moskau an einem Deutsch-Russischen Fachforum über Trauma und den Umgang mit traumatisierten Menschen teilgenommen und ist mit reichen Eindrücken zurückgekommen. Die Herangehensweise und Ziele sind in Russland und Deutschland unterschiedlich, das gegenseitige Interesse an der jeweiligen Forschung ist jedoch groß. Auch das russische Fernsehen interessierte sich für Martin Strätling und seine Arbeit.

Martin Strätling leitet den Caritas-Fachmigrationsdienst MiCado und das Psychosoziale Zentrum (PSZ). Als Sozialarbeiter, Familientherapeut und Traumafachberater berät, betreut und therapiert geflüchtete Menschen mit psychischen Problemen. Die Expertise, die die Paderborner dabei gewonnen haben, ist offensichtlich auch in Russland gefragt. So wurde Martin Strätling bei dem Deutsch-Russischen Fachforum vom 14. bis zum 17. November Leiter von drei „Meisterklassen“ – in Russland werden Workshops mit diesem deutschen Wort bezeichnet.

Kinder verzieren und bauen ihre eigenen Häuschen

Paderborn. „Knusper, knusper, knäuschen - wir basteln uns ein Häuschen!“ Unter diesem Motto hat die Stadt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Paderborn alljährlich in das historische Rathaus zum Lebkuchenhausbasteln eingeladen. Am dritten Adventswochenende haben die kleinen Gäste im weihnachtlichen Ambiente des Rathauses mit Mama, Papa, Oma, Tante oder Onkel aus Lebkuchenplatten ihr eigenes Häuschen gebaut und mit reichlich Zuckerguss und vielen bunten Süßigkeiten verziert.

Reismann-Gymnasium überreicht Erlös aus dem Spendenmarathon an MiCado

Paderborn. Die Schülerinnen und Schüler des Reismann-Gymnasiums haben 3.729,44 Euro an den Caritas-Migrationsdienst MiCado gespendet. Das Geld ist bei einem Spendenmarathon im Mai zusammengekommen. MiCado, der größte Migrationsfachdienst in Paderborn, wird das Geld vor allem dazu verwenden, um Schwimmkurse für Flüchtlingskinder zu organisieren oder zur Unterstützung geflüchteter alleinerziehender Mütter.

Paderborn-Lippstadt Airport unterstützt christlichen Flugdienst MAF

Der Paderborn-Lippstadt Airport unterstützt als erster Flughafen in Deutschland die Mission Aviation Fellowship (MAF), die seit über 70 Jahren Menschen in entlegenen Krisengebieten mit Kleinflugzeugen versorgt. Neben einer Spendenbox im Terminal des Heimathafens informieren kurze Videoclips auf allen Monitoren am Airport über die Arbeit des christlichen Flugdienstes MAF.

Seite 1 von 111
Our website is protected by DMC Firewall!