Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Mi., 11. Sep. 2019

Orgelmusik erneut in ökumenischer Zusammenarbeit zugunsten der neuen Orgel in der Dionysiuskirche Elsen

Elsen. Nachdem vor gut zwei Jahren die Bau- und Renovierungstätigkeiten in der Elsener St. Dioynsiuskirche ihr Ende gefunden hatten und die ehrwürdige Kirche seitdem in neuem Licht erstrahlt, soll nun zum Ende des kommenden Jahres 2020 mit dem Einbau einer neuen Orgel der musikalische Schlussstein unter die umfassende Renovierung gesetzt werden.

Die renommierte Orgelbaufirma Eule aus Bautzen plant zur Zeit ein knapp 30-registriges Instrument, welches nach gut einjähriger Bauzeit zum Advent 2020 erklingen wird. Da die neue Orgel zum allergrößten Teil aus Spenden finanziert werden muss, haben die beiden Elsener Kirchenmusiker Michael Kleine von der katholischen und Thomas Schulze-Athens von der evangelischen Kirchengemeinde im letzten Jahr eine kleine Orgelkonzertreihe gestartet, dessen Erlös dem Orgelneubau zugute kam. In diesem Jahr ist nun eine Wiederholung und Fortführung der musikalischen Ökumene geplant, zwei Orgelkonzerte finden im Herbst statt, auch deren Einnahmen sollen ausschließlich für die Finanzierung der neuen Orgel zur Verfügung stehen. Darüber hinaus begeht die Späth-Orgel in der evangelischen Erlöserkirche in diesem Jahr ihr 25-jähriges Dienstjubiläum, auch diesen runden Geburtstag möchten die beiden Organisten mit ihren Konzerten würdigen.

Beide Konzerte finden statt in der Erlöserkirche, Urbanstraße 36, in Elsen.  Den Beginn wird Dionynsius-Organist Michael Kleine machen, am Samstag, den 14.9.2018, werden um 19.30h  Werke von Bach, Buxtehude und Guilmant zu hören sein. Ebenfalls auf der evangelischen Erlöserkirchen-Orgel wird der dortige Hausorganist Thomas Schulze-Athens am Samstag, den 5.10.2019 zur gleichen Uhrzeit konzertieren und Werke von u.a. Lemmens, Guilmant und Widor spielen.

Zu beiden Orgelkonzerten laden die Kirchengemeinden herzlich ein, die Organisten möchten auf ihre eigene Weise mithilfe der Musik die ökumenische Zusammengehörigkeit aller Christen bekunden und freuen sich über eine tatkräftige Unterstützung zur Anschaffung der neuen Orgel.

Im kommenden Jahr steht dann für die Orgel in der evangelischen Erlöserkirche nach so vielen Dienstjahren eine umfangreiche und mehrwöchige Überholung an. Daher werden auch in 2020 die beiden Organisten wiederum in gegenseitigem Austausch ihre Musik ganz in den Dienst der Orgel stellen: Die Einnahmen aus den Konzerten im kommenden Jahr sollen dann der Überholung der „evangelischen“ Orgel zur Verfügung stehen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd