Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Feierstunde für Absolventen

Paderborn. EFI – drei Buchstaben, die vielen Paderborner Bürgerinnen und Bürgern ein Begriff sind. EFI steht für Erfahrungswissen für Initiativen, ein Qualifizierungsprojekt für Ehrenamtliche.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Immer wieder werden ehrenamtliche Flüchtlingshelfer mit rechtlichen Fragen zu Verfahren und Status konfrontiert. Das Aufenthaltsrecht ist kompliziert und überall lauern Fallstricke. Der Druck auf Flüchtlinge nimmt deutlich zu. Wegen angeblich fehlender Mitwirkung werden Leistungen gekürzt und Arbeitserlaubnisse versagt. Fragen des Familiennachzugs beschäftigen viele Angehörige. Behörden, Beratungsstellen und Anwaltsbüros sind häufig überlastet und können nur bedingt helfen.

Publiziert in Paderborner Journal

Bad Lippspringe. Die Stadt Bad Lippspringe sucht einen neuen Stellvertreter für das Ehrenamt des Schiedsmanns in Bad Lippspringe. Schiedspersonen werden auf die Dauer von fünf Jahren vom Rat gewählt und nach der Wahl von der Leitung des Amtsgerichts bestätigt. Das Ehrenamt können Interessenten übernehmen, die zwischen 30 und 70 Jahre alt sind und aufgrund ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten zur Streitschlichtung befähigt sind.

Noch freie Plätze

Paderborn. In Kooperation mit dem Marktplatz für ehrenamtliches Engagement bietet die Stadt Paderborn eine kostenlose Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche an. Die kostenlose Fortbildung richtet sich an Personen, die ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und Begabungen aus Berufs- und Familienjahren in einem Projekt einbringen möchten.
Der Kurs, der in zwei Blöcken durchgeführt wird, findet ganztägig am 23. und 24. Oktober, sowie am 27. und 28. November statt und bietet noch wenige freie Plätze zur Teilnahme.

Anmeldungen und weitere Informationen sind unter der folgenden Nummer möglich: 05251/881255.

Publiziert in Paderborner Journal

 Empfang für Helfer im Paderborner Rathaus

Paderborn. "Libori ist ohne das Ehrenamt nicht denkbar", sagte Bürgermeister Michael Dreier vor Helferinnen und Helfern bei einem Empfang im Paderborner Rathaus. Damit sagte das Stadtoberhaupt ein großes Dankeschön an die Vertreter der Kirche, die Marktkaufleute, die Schausteller, Künstler und Gruppen, die Rettungs- und Sicherheitsdienst, die Sponsoren und auch an die Organisatoren der Stadt, die Vertreter von Polizei und Feuerwehr.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd