Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Schloß Neuhaus. Ihre Sonnenbrille sollten Sie schon aufsetzen, wenn Sie am Freitag, 5. Juli 2019, auf die Freilichtbühne Schloß Neuhaus kommen. Dazu ein schwarzer Hut, weißes Hemd, schwarze Krawatte und schwarzes Sakko – und Sie sind geradezu perfekt gestylt für den Besuch des Ereignisses, das um 20 Uhr beginnt: Blues Brothers – The Concert.

Publiziert in PJ + SNN

Schloß Neuhaus. Als Carsten Keber am 14.Juni in seinem weißen Glitzer-Overall schlüpfte und zusammen mit seiner Band „The Hipshooters“ die Freilichtbühne in Schloß Neuhaus betrat, stand für jeden der knapp 250 Konzertbesucher der „E!VIS-THEKINGISBACK-TOUR 2019 schon nach wenigen Liedern fest: „ELVIS LEBT!“

Publiziert in PJ + SNN

Am 14.06.2019 gastiert der King in Schloß Neuhaus

Schloß Neuhaus. Nach Kebers erfolgreichem Gastspiel 2017 kehrt der gebürtige Schloß Neuhäuser Junge zusammen mit seiner Band "The Hipshooters" zurück auf die Freilichtbühne in Schloß Neuhaus. Die Location wo gerade das Familienstück Pippi Langstrumpf läuft wird sich in eine Las Vegas-Bühne mit viel Licht und Nebel verwandeln. Mal sehen was sich der Rock n`Roller zu seinem persönlichen Heimspiel überlegt hat, schließlich ist seine damalige Schule das Gymnasium Schloß Neuhaus nur wenige Meter entfernt. Um 20 Uhr wird am 14.06.2019 der Trommelwirbel zum Opening-Song ertönen und dann steht wieder für alle fest: DER KING LEBT ;-)

Publiziert in PJ + SNN

Schloß Neuhaus. Neben dem Familienstück „Pippi Langstrumpf“ und dem Abendstück „Aufstand in Haus Abendsonne“ (Premiere am 21. Juni) bietet die Freilichtbühne Schloß Neuhaus in dieser Saison zusätzlich ein vielfältiges, musikalisches Abendprogramm. Am Freitag, 14. Juni 2019 um 20 Uhr macht der Elvis-Imitator Carsten Keber mit seiner Band The Hipshooters den Anfang und rock’n’rollt die Bühne im Neuhäuser Schlosspark.

Publiziert in PJ + SNN

Schloß Neuhaus. (dg) Vor anderthalb Jahren wurde Julian Klenner auf der Bühne „erwachsen“. Inzwischen ist der öffentlich vollzogene Reifeprozess abgeschlossen. Zeit, sich etwas Neuem zu widmen – etwas Spannendem wie den Moden und Marotten der Gegenwart. Diese bieten jede Menge Angriffsfläche, wie Julian Klenners aktuelles Programm „Leck mich, Laktose“ belegt. Es feierte auf der Freilichtbühne Premiere. Schnell wurde klar, dass Klenner nicht gewillt ist, dem Zeitgeist kritiklos zu folgen. Im Gegenteil, er bietet ihm die Stirn. Einer muss sich schließlich quer stellen und Spielverderber sein. In diesem Fall crasht Klenner die familiäre Osterzusammenkunft. Muss er auch, denn was der 22-jährige Paderborner sieht, gleicht einer Ansammlung von opportunen Mit-dem-Strom-Schwimmern, die in ihrer Anpassungsgeilheit den Blick für die Realität verloren haben.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!