Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Zehn Tagesfahrten und Aktionen der Bürener Jugendpflege in den Sommerferien

Büren. Die Bürener Jugendpflege hat für die Sommerferien, neben den Ferienfreizeiten und der Ferienbetreuung, auch wieder ein buntes Programm für die daheimgebliebenen Kinder- und Jugendlichen auf die Beine gestellt. Neben Tagesfahrten zum Freizeitpark Fort Fun, der Trampolinhalle Superfly in Dortmund, der Sommerrodelbahn oder zum Lasertag in Bielefeld, gibt es auch tolle sportliche Angebote wie eine Kanutour, eine spannende Erlebniswanderung oder der Besuch des Kletterparks in Paderborn.

Publiziert in Paderborner Journal

Salzkotten. Zum 36. Mal finden in Salzkotten die Ferienspiele statt. Unter dem Motto „Endlich Ferien und der Spaß beginnt" lädt das Jugendbegegnungszentrum Simonschule zusammen mit Bürgermeister Ulrich Berger und dem Vorsitzenden des Jugend-, Kultur- und Sportausschusses, Lothar Spranke, alle Kinder und Jugendliche ein.

Publiziert in Paderborner Journal
Mi., 05. Jun. 2019

Pubertät oder Depression?

Kreis Paderborn lud zur Informationsveranstaltung „Gesundheit und Depression bei Kindern und Jugendlichen“

Kreis Paderborn (krpb). Teenager ziehen sich zurück, sind gereizt, können sich in der Schule nicht konzentrieren und schreiben schlechte Noten. All dies sind „normale“ Auswüchse der Pubertät – sie können aber auch Zeichen einer Depression sein. Um über diese häufig übersehene Krankheit zu informieren, lud das Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn nun Lehrer, Erzieher, Eltern und Schüler zu einer Informationsveranstaltung in die Mensa der Gesamtschule Bad Lippspringe ein. Den Fachvortrag hielt Dr. Barbara Wibbeke, ärztliche Psychotherapeutin für die spezielle Psychotraumatherapie mit Kindern und Jugendlichen der KJP Kinder- und Jugendpsychiatrie Marsberg.

Mo., 20. Mai. 2019

"Exchange For Future"

Deutsch-türkisches Begegnungsprogramm für Jugendliche findet in den Sommerferien in Köln statt

Köln. Wie können Jugendliche zu einer wünschenswerten Zukunft unseres Planeten beitragen? Mit dieser Frage werden sich die Teilnehmenden des Begegnungsprogramms "Exchange For Future" beschäftigen, welches die Organisationen Experiment e.V. und Coach e.V. in den Sommerferien für deutsche und türkische Jugendliche in Köln anbieten. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler werden vom 26. Juli bis zum 3. August 2019 an Workshops zu den Themen Nachhaltigkeit, Klima- und Naturschutz sowie kulturelle Vielfalt teilnehmen. Interessierte Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren können sich noch bis zum 25. Mai 2019 bewerben.

Publiziert in Paderborner Journal

Kooperationsfahrt zwischen Jugendpflege Büren und dem evangelischen Jugendtreff Arche aus Paderborn

Büren. Vom 23.04. bis 26.04.2019 machten sich insgesamt 30 Jugendliche und Betreuer aus Büren und Paderborn auf den Weg in Deutschlands Hauptstadt, um vier ereignisreiche und unvergessliche Tage zu erleben. Neben diversen Freizeitaktivitäten und der Erkundung der Hauptstadt, lag der Fokus der gemeinsamen Fahrt der Jugendpflege Büren und des evangelischen Jugendtreffs Arche aus Paderborn vor allem auf der Geschichte Berlins. „Das Programm orientierte sich an den Bedürfnissen der jungen Teilnehmer und brachte gleichzeitig wichtige Einblicke in die deutsche Geschichte“, beobachtet Bürgermeister Burkhard Schwuchow. „Für die Entwicklung von Jugendlichen ein wertvoller Beitrag.“

Publiziert in Paderborner Journal
Di., 07. Mai. 2019

Sommerferienprogramm 2019

Noch Plätze frei bei einigen Angeboten

Die Sommerferien rücken immer näher - und es sind noch Plätze frei im Ferienprogramm der Stadt Paderborn.

Paderborn. Die Villa Schloß Neuhaus bietet eine Fahrt zur Insel Langeoog vom 15. Juli bis zum 19. Juli an. Auf der ostfriesischen Insel Langeoog können Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 12 Jahren die Sonne, den Strand und das Meer genießen. Bei Kutterfahrt, Wattwanderung und Inselführung und abenteuerlichen Spielen wird es bestimmt nicht langweilig. Anmeldeschluss ist Montag, 3. Juni. Ermäßigungen sind möglich. Bei Rückfragen gibt Annkatrin Domann unter der Telefonnummer 05251 88 2977 Auskunft. Auch können Anfragen per Mail an folgende Adresse gerichtet werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Publiziert in BLN + PJ

Linksfraktion / offene Liste fordert energisches Eingreifen

Paderborn. In der letzten Sitzung des Sozialausschusses, am 14.März, wurde der aktuelle Kinder- und Jugendbericht für die Stadt Paderborn diskutiert, der den Fokus auf den Bereich Armut legt. Die Stadt hatte 2015 über 3000 Paderborner Familien zu ihrer Lebenssituation befragt. Aus dem Bericht geht hervor, dass 20% aller Kinder und Jugendlichen in Paderborn in Haushalten mit SGB-II-Bezug leben. 4000 Kinder im Alter bis 15 Jahren haben Anspruch auf Unterstützung durch das Bildungs- und Teilhabepaket (BUT), doch diese Hilfe kommt oft nicht an.

Publiziert in Paderborner Journal

Kreis und Stadt Paderborn bieten abwechslungsreiches Programm für neugierige Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Kreis Paderborn (krpb). Was mit Klebestreifen beginnt, wird am Smartphone zum Video. Gemalte Kunstwerke bekommen am Computer ein zweites Leben oder ein echter Ball wird hochgeworfen und taucht dank Trickfilmerei plötzlich in die digitale Welt der Videoleinwand ab. Beim diesjährigen Kulturrucksack-Programm unter dem Motto „Digilog“ verschwimmen die Grenzen zwischen analoger und digitaler Kunst. Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren können sich bei dem abwechslungsreichen Programm ausprobieren und die Freizeit nutzen, um sich kreativ auszuleben. Alle Angebote sind kostenlos.

Stipendium für Jugendliche in NRW

Bonn. Bereits zum sechsten Mal schreibt die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. mit Sitz in Bonn an weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen das "Ehrenamts-Entdecker"-Stipendium aus. Es ermöglicht acht Schülerinnen und Schülern, zwei Wochen in den Sommerferien (21. Juli bis 4. August 2019) in Irland zu verbringen.

Samstag, 02. März 2019, ab 16 Uhr

Bad Lippspringe. An alle Kinder und Jugendliche - Es ist wieder Karnevalszeit. Auch bei uns im HoT Haus Hartmann feiern wir mit vielen bunten Kostümen und einem vielfältigen Programm. Macht mit beim Karnevalsturnier mit einer besonderen Überraschung! Nehmt an den stündlichen Mitmachaktionen teil. Oder snackt (für ein kleines Taschengeld) ein närrisches Sandwich! Wer mitfeiern will kommt verkleidet, oder lässt sich von uns schminken!

Der Eintritt ist frei.

 

AWO Jugendtreff Haus Hartmann
Kirchplatz 1, 33175 Bad Lippspringe
Tel: 05252/ 940838
www.jugendtreff-bad-lippspringe.de

Seite 1 von 3
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd