Titelkopf des Paderborner Journals

Die Wochenzeitung im Kreis Paderborn
05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Vortrag zum Insektensterben im Kreishaus am Mittwoch, 23. Oktober, 18 Uhr

Kreis Paderborn (krpb). Das Bienensterben ist ein existenzielles Problem für den Fortbestand des Menschen und des gesamten Ökosystems. Die kleinen possierlichen Tiere sammeln nicht nur Nektar, sondern sind auch für die Bestäubung von Pflanzen äußerst wichtig sind. Doch auch der Fortbestand von vielen weiteren Insektenarten, die nicht so prominent sind wie die Bienen, ist akut bedroht. Und mit jeder Art die in ihrem Bestand abnimmt oder sogar ausstirbt, wird der Naturhaushalt anfälliger. Der Landrat des Kreises Paderborn, Manfred Müller, lädt daher am Mittwoch, 23. Oktober um 18 Uhr zu einem informativen und kostenfreien Vortrag ins Kreishaus ein.

Publiziert in Paderborner Journal

Freundeskreis Mantua zeigt sportliche Ausstellung im Kreishaus; Schumacher-Managerin wünscht „emotionale italienische Momente“

Kreis Paderborn (krpb). Beide waren zu ihren aktiven Zeiten Giganten des Motorsports, galten als die besten Fahrer ihrer Generationen: Michael Schumacher und der Italiener Tazio Nuvolari. Beide sammelten Siege und Rekorde – einzigartige Erfolge, die nun in einer Ausstellung im Paderborner Kreishaus gewürdigt werden. Bis zum 15. Dezember kann die einzigartige Kombination aus Bildern, Fotos und spannenden Informationen zu beiden Fahrer besichtigt werden.

Publiziert in Paderborner Journal

Großer Andrang bei der Informationsveranstaltung im Kreishaus

Kreis Paderborn (krpb). Erst in über drei Monaten, am 1.1.2020 tritt die dritte Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes für Menschen mit Behinderung in Kraft. Ein Grund sich entspannt zurückzulegen, ist dies aber nicht: „Die Anträge für die Leistungen ab 2020 sind zwar vereinfacht, aber wichtig ist es, sie frühzeitig bei den örtlichen Sozialämtern zu stellen, damit am 1. Januar alles reibungslos läuft. Die örtlichen Sozialämter stehen bereit, gleichwohl bedarf es der Zusammenarbeit aller Beteiligten“, verdeutlicht Herbert Müller, stellvertretender Leiter des Sozialamtes des Kreises Paderborn. Der Kreis und der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hatten deshalb nun die Anbieter stationärer und ambulanter Eingliederungshilfen zu einer Informationsveranstaltung ins Kreishaus eingeladen. Mit großer Resonanz: Alle eingeladenen Träger sind gekommen. „Das zeigt, dass wir mit der Veranstaltung einen Nerv getroffen haben und wie groß der Informationsbedarf ist“, verdeutlich Zehra Bavli, Psychiatriekoordinatorin im Kreisgesundheitsamt.

Publiziert in Paderborner Journal

Ausstellung der Artothek im Kreishaus eröffnet

Kreis Paderborn (krpb). Warum sich für ein Kunstwerk entscheiden, wenn doch 600 zur Auswahl stehen? So viele Werke umfasst nämlich die Artothek der Stadtbibliothek Paderborn. Eine Auswahl dieser kreativen Vielfalt ist nun im Foyer des Kreishauses Paderborn zu bewundern.

Publiziert in Paderborner Journal

Ausstellungseröffnung der Artothek Paderborn am Mittwoch, 28. August um 16 Uhr im Foyer des Paderborner Kreishauses

Interessierte sind herzlich eingeladen, Eintritt frei

Kreis Paderborn (krpb). Wer hat nicht einmal davon geträumt, das Kunstwerk eines renommierten Künstlers in seinen eigenen vier Wänden aufhängen oder aufstellen zu können. Wenn da nicht das notwendige „Kleingeld“ fehlen würde. Kein Problem: Die Artothek in Paderborn macht`s möglich. Hier kann jeder ein Gemälde, eine Zeichnung oder Skulptur auf Zeit ausleihen, für das eigene Zuhause oder auch das Büro. Die Idee dahinter ist, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, einmal ein Original besitzen zu können, und sei es nur auf Zeit.

Publiziert in Paderborner Journal

Sperrfrist und gleichzeitig Termin für den Fotografen: Mittwoch, 24.07.2019, 15.00 Uhr, im großen Sitzungssaal des Paderborner Kreishauses

Kreis Paderborn (krpb). Mit viel Herzblut, Sachverstand und Zeit engagierte sich das „Altenbekener Urgestein“ Konrad Dirksmeyer für die Menschen seiner Heimatgemeinde. Er habe ihr Leben und die Lebensbedingungen in der Gemeinde bereichert und verbessert. Im Ort werde er geschätzt für das was und wie er tut. Für dieses jahrzehntelange Engagement im politischen und sozialen Bereich verlieh ihm der Bundespräsident das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. Landrat Manfred Müller überreichte im Kreishaus die Ordensinsignien und richtete gleichzeitig die Glückwünsche des Ministerpräsidenten, der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung sowie der Regierungspräsidentin aus.

Publiziert in Paderborner Journal

Bundesverdienstkreuz für Gewerkschafter und Friedensaktivist Kurt Zenker

Kreis Paderborn (krpb). Mehr als fünf Jahrzehnte engagierte sich der Gewerkschafter und Friedensaktivist Kurt Zenker mit ganzer Kraft dafür, die Welt ein Stück besser und gerechter zu machen. Für diese Lebensleistung hat der Bundespräsident Kurt Zenker aus Borchen das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Publiziert in Paderborner Journal

Vortrag im Kreishaus zu gefährdeten Vogelarten und wie ihnen geholfen werden kann

Kreis Paderborn (krpb). Nordrhein-Westfalen – ein Paradies für Vögel? Das war einmal. Kaum ein anderes Bundesland in Deutschland ist so reich an Naturräumen. Große Ballungsräume wechseln sich mit viel landwirtschaftlicher Fläche, Wäldern und Flusstälern ab. Entsprechen reichhaltig ist auch die Vogelwelt in NRW. Oder muss man bereits sagen: Sie war reichhaltig? „Heute stehen 50 Prozent der Brutvogelarten NRWs auf der Roten Liste der gefährdeten Arten“, berichtet Peter Herkenrath, Leiter der Vogelschutzwarte NRW. Über die Ursachen und was dagegen getan werden kann, informiert der Ornithologe am Montag, 8. Juli um 18:00 Uhr.

Publiziert in Paderborner Journal
Mi., 03. Jul. 2019

Kreishaus glänzt in bunt

Ausstellung „Farbe trifft Vielfalt – Vielfalt trifft Farbe“ von Marion Ute Rosenow im Kreishaus

Kreis Paderborn (krpb). „Diese Farbenpracht lädt wirklich dazu ein, hier im Foyer länger zu verweilen und die Bilder zu betrachten“, freut sich Landrat Manfred Müller über die neue Ausstellung im Kreishaus. Unter dem Motto „Farbe trifft Vielfalt – Vielfalt trifft Farbe“ sind die Werke von Marion Ute Rosenow noch bis zum 31. Juli in der Eingangshalle und im ersten Stock des Kreishauses zu sehen.

Publiziert in Paderborner Journal
Di., 18. Jun. 2019

Im Kreishaus wird es bunt

Landrat Manfred Müller eröffnet die Ausstellung „Farbe trifft Vielfalt – Vielfalt trifft Farbe“ am Mittwoch, 19. Juni um 16 Uhr im Paderborner Kreishaus

Kreis Paderborn (krpb). Manche Karrieren fangen damit an, dass sie erstmal gar nicht anfangen: Marion Ute Rosenow wollte immer schon Malerin werden, aber ihre Eltern wünschen sich etwas Sicheres für sie. Erst viel später, nach einem Schicksalsschlag, fand sie wieder zur Malerei. Mit Mut zu viel Farbe springen ihre Werke den Betrachter gleich ins Auge. Landrat Manfred Müller eröffnet ihre neue Ausstellung am Mittwoch, 19. Juni um 16 Uhr im Paderborner Kreishaus, Aldegreverstraße 10 – 14 in Paderborn.

Unter dem Titel „Farbe trifft Vielfalt – Vielfalttrifft Farbe“ sind ihre Werke auf zwei Etagen zu den Öffnungszeiten des Kreishauses zu sehen. Der Eintritt ist frei. Interessierte sind zur Ausstellungseröffnung herzlich eingeladen.

Publiziert in Paderborner Journal
Seite 1 von 3
August 2019
WoMDMDFSS
311234
32567891011
3312131415161718
3419202122232425
35262728293031
PJ - ePaper
August 2019
WoMDMDFSS
311234
32567891011
3312131415161718
3419202122232425
35262728293031
September 2019
WoMDMDFSS
351
362345678
379101112131415
3816171819202122
3923242526272829
4030
Oktober 2019
WoMDMDFSS
40123456
4178910111213
4214151617181920
4321222324252627
4428293031
Aktuelle Ausgabe
Hier klicken zum Blättern

Beilagen/Sonderveröffentlichungen

Our website is protected by DMC Firewall!