Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Fr., 19. Jul. 2019

Libori in digitalen Zeiten

Caritas-Treff am Kleinen Domplatz bietet in diesem Jahr neben dem leiblichen Wohl auch Impulse zur Kampagne „Sozial braucht digital“

Paderborn (cpd) – Er gehört seit mehr als 25 Jahren zu Libori: der Caritas-Treff am Kleinen Domplatz. Während der Paderborner Festwoche lädt der Diözesan-Caritasverband dort zu Kaffee und Kuchen, zu Getränken aus der Sauerländer Josefsbrauerei und Leckerem vom Grill ein. Das Gelände mit Dom-Panoramablick ist perfekt, um gemeinsam Libori zu feiern und dabei die Caritas-Familie im Erzbistum Paderborn kennenzulernen.

Publiziert in BLN + PJ

Paderborn. Es ist schon zur Tradition geworden: Bereits zum neunten Mal lädt die Ehemaligenvereinigung Alumni Paderborn zum Libori-Treffen am Freitag, 2. August, in den großen Saal des Paderborner Rathauses ein. Dort treffen sich zwischen 17 und 19 Uhr ehemalige Studierende, Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Paderborn sowie deren Familie und Freunde. Auch Mitglieder der Universitätsgesellschaft Paderborn sind herzlich eingeladen.

Publiziert in BLN + PJ

Buntes Programm mit Live-Musik

Paderborn. Traditionell lockt der AWO Libori-Treff an der Leostraße 45 während der Liboriwoche wieder mit einem gemütlichen Bierstand, kleinen Snacks und einem bunten Musikprogramm. Auch in diesem Jahr können sich die Libori-Besucher hier täglich von 17.00 bis 22.00 Uhr in sommerlichem Ambiente etwas abseits vom Trubel erholen.

Publiziert in BLN + PJ

Sonderverkauf am Samstag, 20. Juli, vor dem historischen Rathaus

Padeborn. Die Krüge und Gläser des Paderborner Bierbrunnens zum Libori-Fest sind auch in diesem Jahr wieder vor dem eigentlichen Start erhältlich. Am Samstag, 20. Juli, werden sie im Vorverkauf ab 10 Uhr vor dem historischen Rathaus angeboten. Das Motiv des begehrten Libori-Souvenirs ist dem neu gestalteten mittleren Paderquellgebiet gewidmet und zeigt den Blick über die Pader zur Stümpelschen Mühle.

Publiziert in Paderborner Journal

Erster Parkplatz ab 15. Juli gesperrt

Paderborn. Der Aufbau für die diesjährige Libori-Kirmes beginnt, daher kündigt die Stadt Paderborn folgende Sperrungen an: Ab Montag, 15. Juli, wird der mittlere Parkplatz am Liboriberg gesperrt, hier beginnt der Aufbau des Riesenrades, der Almhütte und eines weiteren Fahrgeschäftes.

Publiziert in Paderborner Journal

Am Mittwoch, 31. Juli, ab 14 Uhr

Paderborn. Auch in diesem Jahr lädt das Seniorenbüro der Stadt Paderborn wieder zum traditionellen Seniorennachmittag am Mittwoch, 31. Juli, im Festzelt auf dem Liboriberg ein. Wenn das bunte Treiben Jung und Alt auf die Kirmesmeile lockt, darf sich auch die ältere Generation wieder auf einige schöne Stunden in der „Almhütte“ freuen.

Publiziert in Paderborner Journal

Charity-Flohmarkt in der Libori-Woche

Paderborn. Für den großen Charity-Flohmarkt in der Liboriwoche freuen sich das AWO-Mehrgenerationenhaus und Kerstin Lohmann vom Geschäft „Ükernmädchen“ noch über antike, gut erhaltene Stücken vom Dachboden. „Diesmal suchen wir alles rund um das Thema Alte Schätze“, erklärt AWO-Mitarbeiterin Jeannette Kulik-Grabosch.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Wenn in ziemlich genau einem Monat der goldene Schrein des heiligen Liborius die Schatzkammer des Diözesanmuseums verlässt, das Holzkästchen mit den Reliquien des Bistumspatrons empfängt, der Schrein anschließend im festlich geschmückten Chor des Paderborner Domes ausgestellt wird und schließlich der ergreifende Liboritusch erklingt, dann ist „Libori“! Das größte Paderborner Fest, das zu Ehren des Schutzheiligen von Stadt und Bistum gefeiert wird und zu den ältesten Volksfesten Deutschlands gehört, ist bekanntlich für die Paderborner das, was für die Rheinländer der Karneval ist: die „fünfte Jahreszeit“.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborner Gastronomen liegen mit den Vorbereitungen gut im Plan

Paderborn. Nach Pfingsten kündigt sich in Paderborn nach und nach die Fünfte Jahreszeit der Stadt an: Das Libori-Fest erfordert langfristige Vorbereitungen. Damit in diesem Jahr vom 27. Juli bis zum 4. August alles planmäßig ablaufen kann, müssen viele Räder ineinandergreifen.

Publiziert in Paderborner Journal

Gemeinsamer Einsatz für eine gute Sache

Paderborn. Wie in jedem Jahr lockt der AWO Libori Treff in der Leostraße in der Liboriwoche vom 27. Juli bis zum 4. August mit buntem Familienangebot, Bierstand, kulinarischen Abenden und Live-Musik. Wie immer kommt der Erlös einem guten Zweck zugute: diesmal der Quartiersarbeit und dem neuen Musikprojekt „Musik macht Spaß“ für benachteiligte Kinder. Deshalb treten auf dem AWO Libori-Treff alle Bands und Künstler ohne Gage auf. Darüber hinaus wird jedoch für den Bierwagen und den Service noch weitere ehrenamtliche Unterstützung gebraucht.

Publiziert in Paderborner Journal
Seite 1 von 4
Our website is protected by DMC Firewall!