Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Verkauf für Abo-Reihen des Kulturamts startet

Paderborn. Am Samstag, 30. Juni, beginnt um 9.30 Uhr im Ticket-Center am Marienplatz 2a der Verkauf für die Abo-Reihen des Kulturamts der Stadt Paderborn 2018/2019: Sinfoniekonzerte, Kammerkonzerte, Musiktheater und Schülertribüne sowie dem in Zusammenarbeit mit dem Theater Paderborn neu aufgelegten Gemischten Doppel.

Insbesondere die Abos für die Sinfoniekonzerte mit der Nordwestdeutschen Philharmonie sind sehr begehrt, daher ist es ratsam, sich frühzeitig ein Abo zu sichern. Erfahrungsgemäß stehen jeder Kündigung mehrere Neuinteressenten gegenüber.

Publiziert in PJ + SNN

Sperrung am Freitagabend (29.06.)

Paderborn/Hamm (straßen.nrw). Die Autobahnniederlassung Hamm sperrt am Freitagabend (29.6.) ab 20 Uhr für 24 Stunden die Auf- und Abfahrt in der Anschlussstelle Paderborn-Zentrum in Richtung Bielefeld. Umleitungen werden eingerichtet. Im Zuge der Arbeiten muss jetzt eine alte Schilderbrücke demontiert werde.

Paderborn. Am Mittwoch, 27. Juni, findet um 16 Uhr die Vernissage der Ausstellung „Anderswelt“ der Künstlerin Gabriele Werft im St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn statt. Bis Ende des Monats stellt die Künstlerin in der St. Vincenz-Kardiologie (Ebene 1) ihre Werke aus.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Für Gartenfreunde veranstaltet das AWO-Mehrgenerationenhaus am 25. Juli eine Tagesfahrt zu den Artländer Bauerngärten. Der Bus startet um 7.00 Uhr am AWO Leo zunächst in Richtung Elsfleth. Auf dem Hof Moorriem mit seinen beiden prächtigen Gärten erfahren die Teilnehmer bei der Führung mit einem Gartenjournalisten einiges über die Entstehungsgeschichte der Bauergärten.

KKH gibt Tipps zum Schutz – Stiche auf keinen Fall aufkratzen

Paderborn. Die Rekordtemperaturen im Mai haben für eine rasche Vermehrung der Mücken gesorgt – und die sind derzeit richtig aggressiv. Wenn die Zweiflügler unser Blut anzapfen, ist das aber nicht nur extrem lästig, sondern unter Umständen auch gefährlich. Fachleuten zufolge müssen entzündete Mückenstiche immer häufiger medizinisch behandelt werden. Denn mit jedem Stich können Erreger übertragen werden, die oft die Ursache für starke Schwellungen und schwere Entzündungen sind. Diese können sich noch verstärken, wenn die Stiche aufgekratzt werden. Keime gelangen unter anderem durch Umweltgifte, die die Mücken aufnehmen, oder durch Bakterien von tierischem Kot in den Körper. Wissenschaftler wiesen hierzulande außerdem vereinzelt Mücken nach, die Borreliose-Erreger sowie das Sindbis-Virus in sich trugen, das Fieber und Gelenkentzündungen auslösen kann.

Paderborn. Am kommenden Freitag, 29. Juni, findet der zweite Ausmarsch des Paderborner-Bürger-Schützenvereins von 1831 vor dem diesjährigen 161. Schützenfest statt. Traditionell treffen sich die Schützenbrüder um 19:00 Uhr in zivil im Innenhof des Forums St. Liborius neben der Gaukirche, um nach einem kleinen Umtrunk mit Musik über dem Domplatz, die Michaelstraße, Mühlenstraße und Hathumarstraße sowie über den Schützenweg und Dr.-Auffenberg-Weg zum Schützenplatz zu marschieren.

Publiziert in Paderborner Journal

Bürgermeister Michael Dreier überreicht Fahne mit Stadtwappen

Paderborn. Der SC Paderborn 07 ist in die zweite Bundesliga aufgestiegen und rüstet sich momentan für die nächste Saison. Auch die Fahnenschwenkergruppe, die vor Anpfiff auf dem Spielfeld steht, bereitet sich darauf vor. Bürgermeister Michael Dreier überreichte jetzt eine kleine Schwenkfahne für Kinder an Karin Kühn, die bald bereits in der siebten Saison der Fahnenschwenkergruppe des SC Paderborn angehört.

Publiziert in Paderborner Journal

„SchülerUni.Theologie“ lässt Gymnasiasten aus Arnsberg, Horn-Bad Meinberg und Beverungen Studienalltag erleben

Paderborn. Insgesamt 200 Schülerinnen und Schüler von drei Gymnasien in Arnsberg, Horn-Bad Meinberg und Beverungen haben zu einem Studientag am Dienstag, 26. Juni, die Theologische Fakultät Paderborn besucht. Als Teilnehmer der „SchülerUni.Theologie“ setzten sich die Gymnasiasten im Alter von 16 bis 17 Jahren mit dem Fach Katholische Theologie auseinander und erlebten für zweieinhalb Stunden den Alltag von Studierenden. Sie hörten Vorlesungen, stellten Fragen und diskutierten mit Professoren verschiedener philosophischer und theologischer Disziplinen.

Publiziert in Paderborner Journal

Vortrag in der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

Paderborn. Am Donnerstag, 28. Juni, um 15.30 Uhr referiert Dr. med. Eva Richter, Assistenzärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und Mitarbeiterin des Brustzentrums, über die Antihormontherapie bei Brustkrebs. „Die Antihormontherapie wird im Vergleich zur Chemotherapie meist als gut verträglich empfunden“, weiß Dr. med. Eva Richter.

Paderborn. Gesehen, gestaunt, verstanden – der Tag der offenen Tür an der Universität Paderborn hat am Sonntag, 24. Juni, spannende bis spektakuläre Einblicke in Forschung und Lehre geboten. Von 10 bis 17 Uhr nutzten viele tausend interessierte Gäste das vielfältige Angebot auf dem Campus, um sich über Studiengänge, aktuelle Forschungsfragen oder studentische Aktivitäten zu informieren. Uni-Präsidentin Prof. Dr. Birgitt Riegraf begrüßte die Besucherinnen und Besucher im Foyer der Bibliothek und verwies auf das vielfältige Programm: „Nutzen Sie die Möglichkeit, einen Einblick zu gewinnen in das, was wir hier tagtäglich an der Universität tun.“

Publiziert in Paderborner Journal
Seite 102 von 107
DMC Firewall is a Joomla Security extension!