Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Wolfgang Saggau beim Linken Forum über schmutzige Geschäfte

Paderborn. Wolfgang Saggau, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Bielefelder Universität, referierte beim Linken Forum über „Dunkle Geschäfte“ im globalen Finanzkapitalismus. Saggau weiß, wovon er spricht: Vor seiner wissenschaftlichen Arbeit war er selbst an derartigen Praktiken beteiligt, während seiner Tätigkeit bei ESSO Deutschland und später in deren EU-Zentralen in London und New York. Die Erinnerung an die Ermordung der bekannten maltesischen Journalistin, Bloggerin und Menschenrechtsaktivistin Daphne C. Galizia, die 2017 durch eine Autobombe ums Leben kam, nahm Saggau zum Anlass, um über Akteure und politische Hintergründe aufzuklären.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn/Duisburg. Ein klares Ziel verfolgen die SCP07-Kicker in der zweiten englischen Woche in Folge. Beim Ligabegleiter MSV Duisburg (Dienstag, 5. Februar, 20.45 Uhr) wollen die Paderborner erneut in das Viertelfinale des DFB-Pokals einziehen. Routinier Michael Ratajczak wird gegen seinen Ex-Verein turnusmäßig in das Tor zurückkehren.

Bürgermeister Dreier beglückwünscht Familie Kwiring

Am Montagmittag empfing Bürgermeister Michael Dreier Familie Kwiring, die das erste Grundstück der „Springbach Höfe“ nun ihr Eigen nennen darf. Inessa und Alexei Kwiring, die mit ihrer Tochter Lilly derzeit noch in Mastbruch wohnen, haben eines der 86 Grundstücke erworben, die in einem ersten Vergabeverfahren in den nächsten Monaten für Familien beziehungsweise Bewerber nach der Interessentenliste vergeben werden. „Weitere Notartermine mit Kaufinteressenten werden in den nächsten Tagen beziehungsweise Wochen folgen“, so der Leiter des Amtes für Liegenschaften und Wohnungswesen, Andreas Preising.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Mit viel Elan plant der Vorstand der SPD im Kreis Paderborn das politische Jahr 2019. Neben dem Topthema „Europawahl“ kristallisieren sich einige regionale und lokale Themen heraus, die in den nächsten Monaten gezielt angegangen werden. Darunter spielt auch der Wolf in der Senne eine zentrale Rolle. Die beiden Top Themenschwerpunkte sind für die SPD der Umweltbereich und die soziale Ungleichheit. Dabei fallen Stichworte wie Klimawandel, erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, aber auch Bepflanzungsaktionen sowie das Auftauchen des Wolfes in der Senne. Im Bereich Soziale Ungleichheit müssen Hilfen vor Ort angeschaut und diskutiert werden ebenso wie Lohnungerechtigkeiten, Grundeinkommen und Zusammenhang mit Bildungschancen.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift wird am Mittwoch (06.02) und Donnerstag (07.02) Baugrunderkundungen im Zuge der B64 über die L755 (Borchener Straße) für den Ersatzneubau der im Jahr 1967 gebauten Brücke durchführen. Für diese Arbeiten wird die linke Fahrspur in Fahrtrichtung Salzkotten gesperrt. Die B64 bleibt in beiden Fahrtrichtungen durchgehend befahrbar.

Publiziert in Paderborner Journal
Di., 05. Feb. 2019

Gastfamilien gesucht

Für südafrikanische Schülerinnen und Schüler 2019

Paderborn. Der FSA Freundeskreis Südafrika sucht für sein Austauschprogramm 2019 Gastfamilien in Deutschland, die für 4/6 Wochen bzw. 3 Monate einen südafrikanischen Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren aufnehmen. Alle Schüler sprechen Englisch. Die jugendlichen Gäste aus allen Regionen Südafrikas vermitteln einer Familie ein Stück ihrer faszinierenden Kultur. Sie nehmen als Hospitant/in mit ihren Gastgeschwistern am Unterricht teil, soweit keine Ferien sind.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborner Stadtverwaltung zum Bürgerbegehren

Paderborn. Es steht den Initiatoren eines Bürgerbegehrens zum Neubau der Paderborner Stadtverwaltung natürlich frei, auf der jetzt veröffentlichten Liste Unterschritten zu sammeln. Diese Liste greift allerdings in keiner Weise die rechtlichen Hinweise auf, die die Paderborner Stadtverwaltung von Beginn an formuliert hat und die vom Kreis Paderborn bestätigt wurden. Nach Paragraph 26, Absatz 2 der NRW-Gemeindeordnung sind die mit der Durchführung der verlangten Maßnahme verbundenen Kosten zwingend anzugeben. Das betont die Paderborner Stadtverwaltung.

Publiziert in Paderborner Journal

Grundschulen können sich bis 28. Februar anmelden

Paderborn. Die Kinderrechte feiern dieses Jahr 30-jähriges Bestehen. Am 20. November 1989 wurden erstmals die Kinderrechte verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Aus diesem Anlass hat das Kinderbüro der Stadt Paderborn ein kostenloses Projekt für Grundschulkinder (3./4. Klasse) entwickelt und setzt sich dafür ein, dass Kinder ihre Rechte kennenlernen. Nur so können sie sich und ihre Wünsche einbringen und lernen, wie sie ihre Umwelt mitgestalten und etwas ändern können, wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen.

Publiziert in Paderborner Journal

Die erste Frage im Krankenhaus lautet inzwischen: „Haben Sie eine Patientenverfügung?“. Laut Urteil des Bundesgerichtshofs muss eine solche Verfügung neuerdings ganz konkrete Formulierungen beinhalten.

Zu diesem Thema bietet die Volkshochschule Paderborn ab Donnerstag, 7. Februar, vierzehntägig einen Workshop, der für notwendiges Hintergrundwissen zu den einzelnen Inhaltspunkten sorgt.

Publiziert in Paderborner Journal

Sonja Reischmann Stiftung spendet Strömungstafel

Paderborn. Schon in diesem Frühjahr soll das Mittlere Paderquellgebiet in neuem Glanz erstrahlen – ein neues Spielgerät gibt es jetzt schon. Die Sonja Reischmann Stiftung hat eine Strömungstafel zum Spielen, aber auch Lernen gestiftet. Diese steht ab sofort auf dem Reinekeplatz hinter der Mühle.

Publiziert in Paderborner Journal
Seite 10 von 107
DMC Firewall is a Joomla Security extension!